2018 09 14
Heute war es ein verregneter Ab-Hof-Verkauf. Wieder neue Interessenten*innen, Freunde aus Kindheitstagen und ..... Etwas mehr Zeit für Gespräche - fein war´s

2018 09 12

Ab sofort gibt es meine Biere wieder im Cinema Paradiso in Baden; ein wunderbares Programmkino mit einer super angenehmen Bar.

http://www.cinema-paradiso.at/baden/

Zum Blog zurückkehren
Meine Biere bei Nummer 6

Mit besonderer Freude darf ich miteilen, dass meine beiden Biere ab sofort bei Norbert Stock in seinem wunderbaren und feinen Lokal zu verkosten sein werden. 

NUMMER 6

2340 Mödling, Klostergasse 6
Öffnungszeiten Geschäft: Do 9-14h, Fr 9-17h, Sa 9-13h
Öffnungszeiten Weinverkostung: Do +Fr 17h30-23h

Wiener Wunder und Citra Pale Ale im Biertempel Linz

Für mich als geborenen Linzer ist es eine ganz große Freude, dass es meine Biere ab sofort im Biertempel Linz mit 2 Geschäften in der Stadt gibt. Das Angebot ist sowohl bei Bieren als auch bei Whisky, Cider , Gin und anderen Spirituosen ausgezeichnet und breit gefächert. Fachkundige Beratung ist der große Vorteil, den ein Spezialgeschäft bietet.


Mein Bier im Autohaus Czaker

Ich vertraue in Sachen KFZ dem Autohaus Czaker in Baden und so kaufte ich dort meinen Nissan Leaf (das weltweit meistverkaufte vollelektrische Auto).
Wer bei Czaker ein Auto (Nissan und/oder Fiat) kauft, darf eine ganz besondere Übergabe seines Autos erleben. Als ein mögliches Geschenk gibt es TSCHÖAMs Biere und eines meiner besonderen TEKU Polkalgläser.
Ich freue mich!

Citra Pale Ale bei der Anstalt für Getränke 42 in Wiener Neustadt

Mein Citra Pale Ale gibt es ab sofort auch in Wiener Neustadt in der Anstalt für Getränke 42 in der Brodtischgasse 21. Öffnungszeiten: Mi-Fr 11.30 bis 18.30, Sa 10.00 bis 13.00 Uhr, So-Di geschlossen Tel.:  0676 4210342 Es gibt eine feine Auswahl unterschiedlicher nationaler und internationaler Biere, die im Geschäftslokal verkostet werden können. Conrad Seidl, der ja neulich mein Citra besonders lobte schreibt in seinem Führer: "Dieser Laden hat zunächst als Marktstand begonnen, ist seit Herbst 2015 aber in ein festes Quartier gezogen. Hier gibt es Craftbier, Fruchtsäfte und spezielle Kaffees. Die Bierauswahl zeichnet sich durch Spezialitäten aus dem deutschsprachigen Raum aus (Hoppebräu aus Bayern, Forstner aus der Steiermark, Bierol aus Tirol). Und aus Belgien gibt es Biere, die selbst dort schwer zu finden sind – etwa Arend. Gelegentlich Bier- und Weinverkostungen – durchaus als sportlicher Wettbewerb verstanden." http://www.bier-guide.net/bier/lokal/anstalt-fuer-getraenke-42.html
Bierpapst und IG-Bier Chef erfreuen sich an meinen Bieren

Heute Abend stellte ich meine Biere Bruno im Scrappy (tolles Bierangebot) vor, als eine illustre Runde rund um Conrad und Martin Seidl (nicht verwandt, jedoch Bierbrüder im Geiste) ins Lokal kamen und u.a. meine Biere gleich mitverkostete. Ich freue mich über besondere Anerkennung und Wertschätzung, die meinen Biere und mir entgegengebracht wurde. Insbesondere mein Citra wurde hervorgehoben. Danke!
Wr. Wunder und Citra PA bei Malefitz am Meidlinger Markt

Meine beiden Biere finden sich wieder bei Malefitz im Angebot. Das Lokal bzw. der Marktstand von Alex Fitz bietet eine gute Auswahl österreichischer Biere, die die Vielfalt der heimischen Braulandschaft sehr gut abbildet. Ich freue mich sehr, nach der Neuausrichtung meiner Biere wieder Teil des Angebots sein zu können. Große Empfehlung! Meidlinger Markt Stand 37-40, Öffnungszeiten: Di-Do 14.00-21.00, Fr 12.00-21.00 www.malefitz.at - fitz@malefitz.at
Meine Biere am Weihnachtsmarkt in Mödling

Regional & kostbar betreibt über das City Management eine Verkaufshütte der Spezialitäten Mödlings. Dank dieser tollen Organisation gibt es mein Bier (und auch die Gläser) dort zu erwerben.
Wiener Wunder und Citra Pale Ale bei Beer Store Vienna erhältlich

Ab sofort gibt es meine beiden Biere auch beim Beer Store Vienna in der Wilhelm Straße 23, 1120 Wien. Nähere Infos gibt es unter www.beerstorevienna.at bzw. 01 974 46 27. Montag/Monday12:00 - 20:00 im Advent! Dienstag/Tuesday - Freitag/Friday12:00 - 20:00 Uhr Samstag/Saturday10:00 - 18:00 Uhr Besonders möchte ich auf die "Eigenmarke" des Beer Stores hinweisen: Next Level Brewing konnte in den letzten Jahren für seine Biere national und international tolle Preise gewinnen, wozu ich mit großem Respekt herzlich gratuliere.  http://www.nextlevelbrewing.at/ 
Tschöams Biere bei Beer Tasting

Meine beiden Biere Wiener Wunder und Citra Pale Ale sind bei  Beer Tasting, einer speziellen App gelistet. Nähere Infos finden sich unter http://www.beertasting.at/de/ bzw. der App im PlayStore bzw. bei Apple im App Store. Es ist dann leicht möglich ein Bier zu "scannen" und so alle Infos zum Bier zu erhalten bzw. dieses Bier auch zu bewerten.
Tschöams Biere bei Craftbeershop Wien

Ab heute gibt es mein Wiener Wunder und mein Citra Pale Ale im Craftbeershop Wien in der Strozzigasse 11, 1080 Wien. Das Geschäft ist nicht, die Auswahl aber riesengroß und vor allem!!!! Biere, die man sonst nicht so leicht bekommt. Ein wirklicher Geheimtipp!! Ich freue mich sehr, dass ich die Möglichkeit erhalte, in diesem tollen Geschäft meine Biere und Gläser anbieten zu können. http://www.craftbeershop.wien/ Strozzigasse 11, 1080 Wien Öffnungszeiten: Mo - Fr 10.00 - 19.30, Sa 10.00 - 18.00 Telefon: +43 699 105 89 605 E-Mail: info@craftbeershop.wien
Craftbier Fest Wien war ein Erfolg

Das Craftbierfest am vergangenen Wochenende war ein guter Erfolg. Nicht nur, dass ich vielen Menschen meine Biere anbieten konnte, ergaben sich viele Gespräche und persönliche Kontakte. Die Stimmung war ausgezeichnet und an unserem Stand (gemeinsam mit Peter Ferak/6beers und Wolfgang Fischer/Drunken Unicorn Brewing) gab es immer viel zu tun. Ich konnte erstmals meine Biere in diesem Format präsentieren und freue mich über die ausschließlich positiven Rückmeldungen, die die Qualität meiner neuen Biere lobten. Ich fühle mich in meinem Weg, mich aktuell auf 2 Biere zu konzentrieren und diese in bester Qualität anbieten zu können sehr bestätigt.
Kühlzelle garantiert perfekte Lagerung

Endlich (es war eine Odyssee) kam diesen Montag meine Kühlzelle, die es mir ermöglicht, mein Bier hinkünftig perfekt gekühlt zu lagern. Danke an Michael Berger für seine große Hilfe, ohne die ich es heute nicht geschafft hätte (morgen auch nicht). Der nächste Schritt sind die neuen Etiketten und dann "jetzt geht´s los!!!"
Neuigkeiten aus dem Leben des neuen Wiener Wunder

Heute hatte ich die Freude, das neue Wiener Wunder kurz vor Ende der Reifezeit zu kosten. Die Probe auf dem Foto hat noch etwas viel Hefe, was dazu führt, dass das Bier heller aussieht als es sich schlussendlich präsentieren wird. Wiewohl die Bernsteinfärbung des Bieres tatsächlich etwas heller werden wird. Geschmacklich kann man sich schon jetzt freuen, da das Bier unterschiedlichste Facetten präsentiert: feine Malznote, eine wunderbar eingebundene Hopfenbittere, die zeigt, dass das Wiener Wunder auch herbe Anteile besitzt, die die Süße des Bieres begleiten. Die leichte Nussnote des Bieres war vorerst noch verhalten, doch wurde sie mit der Erwärmung des Bieres (anfänglich nur 1 Grad kalt) deutlicher wurde. Der Nachtrunk ist leicht trocken und unterstützt die Süffigkeit des Bieres. Ich hoffe, dass ich bereits nächste Woche das Bier erstmals präsentieren und zum Kaufe anbieten kann. Vielen Dank an Alex und Paul von 100 Blumen und Pepi Horak, der die Grafik für die neuen Etiketten schon wunderbar vorbereitet hat.
Wr. Wunder in Flasche!!!

Rechtzeitig zum heutigen Fußballspiel Österreich-Uruguay konnte ich mein neues Wiener Wunder aus der Flasche (noch ohne Etikett) genießen. Wiener Wunder wunderbar! Wie schon vorangekündigt - heller, feine Nussnoten, angenehme Malztöne, mehr Bittere als jüngst vom Zwickelhahn zu schmecken - ich freu´ mich!
Neue Biere fertig!!!

Zwar habe ich in den letzten Wochen immer wieder über die aktuellen Dinge berichtet, doch konnte/wollte ich erst jetzt die ganze Geschichte erzählen: Im August trennte ich mich von Beerstarter in St. Gabriel und übersiedelte mit meinen Brauaktivitäten zu 100 Blumen nach Atzgersdorf. Alexander Forstinger betreibt dort eine wunderbare, funkelnagelneue Brauerei mit entsprechender professioneller Infrastruktur. Ich werde mich in der nächsten Zeit auf 2 Biere - Wiener Wunder/Citra Pale Ale - konzentrieren, um sehr gezielt a) die Qualität auf dem aktuell hohen Level zu halten und b) die Logistik überschaubar zu halten. Es gibt außerdem neue Etiketten, die vom Grunddesign an die bekannten anschließen und dennoch ein neues Erscheinungsbild mit der nun auch neuen Flasche bieten. Rechtzeitig zum morgen beginnenden Craftbierfest in der Marxhalle konnte ich die ersten Flaschen (händisch) bekleben, um das neue Bier zu präsentieren - übrigens die erste Gelegenheit mein Bier vom Fass zu kosten. Die Einschränkungen der letzten Wochen wirkte sich auch auf meine Verkaufsaktivitäten aus, von denen ich hoffentlich in den kommenden Wochen berichten kann. Das neue Citra Pale Ale ist bereits in Mödling im Handel (Stadtladen/Rauf Kamill), beim Wiener Wunder gab es noch einige wenige Restflaschen.
Tschöams Biere im Cinema Paradiso Baden

Ab sofort sind meine beiden Biere (Wiener Wunder/Citra Pale Ale) im Cinema Paradiso Baden vertreten und werden nächste Woche als Biere der Woche präsentiert. Ich freue mich sehr in dieser angenehmen Bar, die das Kino so bereichert, meine Biere anbieten zu können. Danke an Raimund.  
Wiener Wunder neu!!

Das neue Wiener Wunder ist nun in der Phase der Reifung angekommen und ich konnte es heute erstmals kosten! SUPER!!! Obwohl es noch so jung ist, präsentiert es sich schon wunderbar süffig und ich erwarte mir ein rundes und angenehmes Bier, das seinem Bierstil voll entspricht, sich vom bisherigen u.a. durch eine etwas hellere Farbe und feinere Töne unterscheiden wird. Meine Vorfreude ist schon groß!

Der heutige 2. regional & kostbar Markt vor dem Museum in Mödling war wieder ein voller Erfolg. Viele neue Kunden aber auch solche, die meine Biere bereits kannten, kamen vorbei - vielen Dank an alle. Aber auch an den anderen Ständen gab es trotz des tw. schlechten Wetters großes Interesse viele Interessent*innen.
Neues Citra Pale Ale fertig!

Das neue Citra Pale Ale ist fertig und ich durfte es vorgestern beim Füllen der ersten Flaschen mit Helmut Dobritzhofer (WieNeuBräu - sehr zu empfehlen!!!!) erstmals verkosten. Großer Dank an Alex Forstinger (100 Blumen) und seine wunderbare Brauerei. Beim regional&kostbar-Markt in Mödling (21.10. - 9.00-14.00 - Josef Deutsch Platz) wird das Bier erstmals angeboten werden!! Aktuell ist es bei Rauf Kamill und im Stadtladen ebenfalls schon zu bekommen.
Wiener Wunder bei der "Cheese" in Bra (Piemont, Italien) vorgestellt

Mein Wiener Wunder wurde von Dario und Luca Formisano vom Lokal Monte Ofelio bei der internationalen Käsemesse Cheese in Bra vorgestellt. In Bra wurde die italienische Slow Food Bewegung gegründet. Käse hat in Bra große Tradition. Slow Food hat seinen Sitz nach wie vor in Bra und betreibt dort die Università di Scienze Gastronomiche. Bra ist Mitglied von Cittàslow, die für Entschleunigung und Erhöhung der Lebensqualität in Städten steht. Das Wiener Wunder wurde mit einem Graukäse angeboten und fand großen Zuspruch!  

In den letzten Wochen hatte ich die Gelegenheit, in der Ottakringer Brauerei die Ausbildung zum Biersommelier absolvieren zu können. Heute waren die praktischen Prüfungsteile und wir (die ganze Gruppe) konnten danach mit unseren Referenten auf den erfolgreichen Abschluss anstoßen. Supi!

Meine Vorbereitungen auf den Bierherbst laufen intensiv. Ohne jetzt mehr verraten zu können, wird sich einiges ändern. Ein Teil ist die Arbeit an einem Belgischen Blond (was ein wunderbares Bier das doch ist), das das Mödlinger Lager ersetzen soll. Der spannendste Aspekt dabei ist das Finden der passenden obergärigen Hefe, die den würzigen Geschmack dieses leicht trinkbaren und süffigen Bieres prägt.

Liebe Freunde meiner Biere, nächsten Mittwoch (26.7.) gibt es gleich 2 Verkostungstermine: Vormittag - Markt vor dem Museum in Mödling 8.00-12.30 Nachmittag - Wien 2 Augartenspitz beim "Kino wie noch nie" 17.00-21.00 http://kinowienochnie.at/ Ich freue mich schon!
Endlich fertig: Witbier

Ich freue mich sehr, dass mein Witbier nunmehr erstmals fertig ist und zur Verkostung und Verkauf ab nächster Woche zur Verfügung steht. Anbei das erste Bild. Witbier ist eine obergärige, belgische Spezialität, die dem bayrischen Weizenbier durchaus verwandt ist. Große Unterscheidung: Orangenzesten und Koriander, die der Leichtigkeit des Weizens noch eine erfrischende und angenehme Note verleihen.

Morgen gibt es (vorausgesetzt es gibt diese Woche kein Gewitter) die Gelegenheit, meine Biere bei "Kino wie noch nie" im Augarten zu verkosten.
Witbier ab sofort bei Rauf Kamill und im Stadtladen in Mödling erhältlich

Mein neues Witbier ist ab sofort zu erwerben. Der Mödlinger Stadtladen (Babenbergergasse) hat wiederum geöffnet und auch bei Rauf Kamill (Buchbergergasse) gibt es das Witbier zu erwerben. Witbier ist ein erfrischendes, anregendes Bier, dessen hoher Anteil an Weizenmalz für helle Spritzigkeit sorgt. Neben dem intensiven Orangengeschmack trägt vor allem der Koriander zum Gesamtbild dieser Spezialität bei. Ich möchte die Gelegenheit nützen, um Rauf Kamill herzlich zum neuerlichen Gewinn einer Goldmedaille für seinen neuesten Wodka bei den World Spirit Awards 2017 in London gratulieren.
Citra Pale Ale bei 100 Blumen gebraut

Nun habe ich den nächsten Schritt als Wanderbrauer gewagt und braue erstmals auf einer großen, "richtigen" Anlage mein Citra Pale Ale. Großes Danke an Alexander Forstinger für sein Entgegenkommen und seine Hilfe. (100 Blumen) Nun beginnt das Warten auf das Reifen des Bieres Neugier, Spannung, Vorfreude! ..... Das Bier ist nun fertig und ich freue mich, diese doch neue Variation des Citra auf dem Regional und Kostbar Markt in Mödling (http://www.moedling.at/regional_und_kostbar_-_Markt) am kommenden Samstag (21.10.) erstmals ausschenken zu dürfen. Spannend, spannend!
Genießende Gewinner!

Ist es nicht schön, wenn man ein TSCHÖAMs gemeinsam genießen kann? Johan Wåhlander nahm auch an der Verlosung der 6-Packs teil. Danke für das nette Bild.
Gewinner lächeln leichter

Bernhard Kiselka konnte ich heute sein 6-Pack überreichen, das er für seine Rückmeldung zum Porter Schwarz wie die Nacht gewinnen konnte - ich gratuliere!

Die Gemeinde Mödling veranstaltete am 24. 6. 2017 den 1. Regional und Kostbar-Markt vor dem Museum am Josef Deutsch-Platz. Immerhin 19 regionale Produzenten präsentierten ihre Produkte, darunter natürlich auch meine TSCHÖAMs Biere. Trotz der großen Hitze kam viele Interessent*innen und Käufer*innen, worüber ich mich sehr freute, da die Möglichkeit, meine Biere zu verkosten und zu kaufen von sehr vielen wahrgenommen wurde - Danke!
Die Gewinner des Porter-Rückmelde-Gewinnspieles stehen fest

Vor einigen Wochen hatte ich um Rückmeldung ersucht, welches der beiden angebotenen Porterrezepte meinen Kundinnen und Kunden besser schmeckt und den Gewinn von insgesamt 6 6-Packs als Preise in Aussicht gestellt. Ich erhielt auch wirklich einige Rückmeldungen, die "eher" eine geringere Röstigkeit des Porters bevorzugen. Die Gewinner wurden schon verständigt! Danke für´s mitmachen!  
Mein Bier bei Marcellas in Hollabrunn

Als ich vor einigen Wochen in Hollabrunn war, gingen wir in ein kleines Lokal mit großartigen Antipasti, sehr guten Ravioli und einer außerordentlichen Atmosphäre. Ab heute gibt es auch meine Biere bei Marcellas und ich freue mich darüber sehr! Wer nach Hollabrunn kommt kann gar nicht anders als zu - Marcellas. Neben all den guten Dingen gibt es auch eine gut sortierte Vinothek!

Heute erhielt ich die Mitteilung, dass "Wiener Wunder" als Marke anerkannt wurde. So a Freid! ®

Das kleine aber feine Hotel Saint Shermin am Wiener Rilkeplatz bietet seinen Gästen ab sofort meine Wiener Wunder in den Minibars an. Das Saint Shermin (http://www.shermin.at/) ist ein kleines aber feines Hotel nahe der Wiener Innenstadt mit vornehmlich internationalen Gästen und ich freue mich sehr, dass die Gäste des Hotels auch mein Bier kennenlernen kann.
Mödlinger Lager im Mödlinger Kisterl

Magdalena Pferschy-Seper hatte die sympatische Idee, ein Mödlinger Kisterl anzubieten, in dem Mödlinger Schmankerl schön verpackt als Geschenk angeboten werden. Ich freue mich, mit meinem Mödlinger Lager in diesem Paket dabei sein zu können. In der NÖN und den Bezirksblättern wurde davon berichtet.  
Citra Pale Ale und Hopfenheiter IPA bei 3Eck in Maria Enzersdorf erhältlich

Seit gestern Abend gibt es mein Citra Pale Ale und das noch neue Hopfenheiter IPA (India Pale Ale) bei 3Eck in Maria Enzersdorf in meinen schon gewohnten und dennoch immer wieder außerordentlichen Gläsern zu genießen. Das 3Eck - www.3eck-cafe-restaurant.at/ - versteht sich als innovatives Restaurant mit Wohnzimmerflair mit frischer, saisonaler und traditionell österreichischer Küche. Täglich gibt es 2 neue Gerichte. Montag - Freitag 7.00-23.00 Samstag, Sonntag und an Feiertagen geschlossen Kirchenstraße 27, 2344 Maria Enzersdorf 02236/931806 office@3eck-cafe-restaurant.at  
TSCHÖAMs Biere im Mödlinger Schrannenbeisl "gelandet"!

Gerhard Andres Lachen ist Ausdruck meiner Freude, dass es ab sofort meine Biere (Mödlinger Lager, Wiener Wunder, Citra PA, Schwarz wie die Nacht) im Mödlinger Schrannenbeisl geben wird. Schön ist es, wenn es in dem Lokal, in dem man einen Gutteil seiner Jugend verbrachte, das eigene Bier zu trinken gibt!
"Schwarz wie die Nacht" in zwei Rezeptvarianten erhältlich

Wie angekündigt gibt es bei Rauf Kamill (Buchbergergasse) und im Stadtladen (Babenbergergasse) die beiden Rezeptvarianten des "Schwarz wie die Nacht"-Porter. Bei der Überarbeitung meines Porters entstanden 2 unterschiedliche Rezepte. Meine Bemühungen um die Qualität dieser Bierart drücken meine besondere Liebe zu diesem Bierstil aus. Ich weiß, dass Porter und Stout "Minderheitenprogramm" sind, aber es zahlt sich aus, sich ein wenig damit zu beschäftigen und sich "einzutrinken". Variante A besticht durch intensive Röstaromen, einen kräftigen Körper und eine spannend differenzierte Fülle von Aromen, die ein Porter/Stout auszeichnen. Das Bier ist tiefschwarz und ich bin über den Grad der Karbonisierung und das damit auch verbundene Mundgefühl glücklich. Variante B weist neben seiner Dichte Kaffee- und Bitterschokoladearomen auf, die bei einem Bier durchaus überraschen. Dieses Bier (ich finde fast mehr als Variante A) passt wunderbar zu Süßspeisen (z.B. Schokovarianten). Probieren Sie bitte und lassen Sie mich wissen, welches Sie bevorzugen: Unter allen Einsendungen an: office@tschoeams-biere.at werden 6x6 Tschöams Biere verlost. Einsendeschluss: 31. Mai 2017 Beide Biere haben jenseits der 15 Grad Stammwürze und sind daher Spezialbiere  mit 5,9 bzw. 6,6 % Vol. Alkohol.    

Schon lange arbeite ich am Hopfenheiter IPA (India Pale Ale). Nun ist es fertig und ich bin mit dieser wunderbaren Melange großartiger Hopfen sehr zufrieden. Ganz froh bin ich über die ausdifferenzierten Frucht- und Bitternoten und der von mir so gewünschten feinen Süße, die am Ende der Geschmacksvielfalt beinahe überraschend ist. Im Mödlinger Stadtladen (Babenbergergasse) und bei Rauf Kamill ist dieses besondere Bier (und meine anderen 4 Biere) erhältlich.

  Mein Porter "Schwarz wie die Nacht" liegt mir sehr am Herzen. Deshalb gibt es ab Donnerstag im Stadtladen in der Babenbergergasse 5a und bei Rauf Kamill in der F. Buchbergergasse 11 2 Versionen der Überarbeitung zum Testen. Ich wollte das Bier dichter und kräftiger machen und mit noch mehr Kaffee- und Schokoladearomen ausstatten. Nun gibt es einerseits eine Variante mit etwas mehr und eine mit etwas weniger Röstaromen. Nutzen Sie/Nütze die Gelegenheit, diese beiden Porter zu genießen und geben Sie/gib mir Rückmeldung via Facebook oder via E-Mail (office@tschoeams-bier.at). Mir ist die Meinung meiner Kundinnen/Kunden wichtig und ich freue mich auf Nachrichten. Die Feedbacks möchte ich für die endgültige Festlegung der Rezeptur nützen. Unter allen Einsendungen werden 6 Sixpacks verlost.
Holzeis bietet meine Biere an

Dort, wo meine ersten Schritte ins Bierbauen begannen, bei Holzeis in Innermanzing - https://www.holzeis.com/, gibt es ab sofort meine Biere zu erwerben. Das freut mich ganz besonders und ich bin auch stolz, dass ich sozusagen der erste Kursabsolvent bin, der bei Michael Holzeis sein Bier anbieten kann. Bei Holzeis gibt es aber weit über das Bierbrauen hinaus für so ziemlich alle Facetten desHerstellens von Bier, Wein, Schnaps, Käse, Räuchern, ..... Zutaten, Literatur, Hilfe. Hauptstraße 1, 3052 Innermanzing +43 2774 20470 Öffnungszeiten: DI, MI, FR    9-17 Uhr, durchgehend geöffnet, DO, SA        9-13 Uhr  

Ab heute bietet auch das Bierpub Franziskaner in Maria Enzersdorf, Kirchengasse 24 meine Biere an, wobei das Wiener Wunder den Anfang macht. Ich freue mich sehr, in diesem Lokal vertreten sein zu können, da neben einigen Bieren (Trumer, Zwettler, Budweiser, ...) nun auch das meine zu haben sein wird. http://www.franziskaner-bierpub.at/franziskaner/ Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 16:00 – 24:00 Uhr Samstag: 11:30 – 24:00 Uhr Sonntag/FTG: 11:30 – 23:00 Uhr