2018 09 14
Heute war es ein verregneter Ab-Hof-Verkauf. Wieder neue Interessenten*innen, Freunde aus Kindheitstagen und ..... Etwas mehr Zeit für Gespräche - fein war´s

2018 09 12

Ab sofort gibt es meine Biere wieder im Cinema Paradiso in Baden; ein wunderbares Programmkino mit einer super angenehmen Bar.

http://www.cinema-paradiso.at/baden/

Citra Pale Ale und Hopfenheiter IPA bei 3Eck in Maria Enzersdorf erhältlich

Seit gestern Abend gibt es mein Citra Pale Ale und das noch neue Hopfenheiter IPA (India Pale Ale) bei 3Eck in Maria Enzersdorf in meinen schon gewohnten und dennoch immer wieder außerordentlichen Gläsern zu genießen. Das 3Eck - www.3eck-cafe-restaurant.at/ - versteht sich als innovatives Restaurant mit Wohnzimmerflair mit frischer, saisonaler und traditionell österreichischer Küche. Täglich gibt es 2 neue Gerichte. Montag - Freitag 7.00-23.00 Samstag, Sonntag und an Feiertagen geschlossen Kirchenstraße 27, 2344 Maria Enzersdorf 02236/931806 office@3eck-cafe-restaurant.at  
"Schwarz wie die Nacht" in zwei Rezeptvarianten erhältlich

Wie angekündigt gibt es bei Rauf Kamill (Buchbergergasse) und im Stadtladen (Babenbergergasse) die beiden Rezeptvarianten des "Schwarz wie die Nacht"-Porter. Bei der Überarbeitung meines Porters entstanden 2 unterschiedliche Rezepte. Meine Bemühungen um die Qualität dieser Bierart drücken meine besondere Liebe zu diesem Bierstil aus. Ich weiß, dass Porter und Stout "Minderheitenprogramm" sind, aber es zahlt sich aus, sich ein wenig damit zu beschäftigen und sich "einzutrinken". Variante A besticht durch intensive Röstaromen, einen kräftigen Körper und eine spannend differenzierte Fülle von Aromen, die ein Porter/Stout auszeichnen. Das Bier ist tiefschwarz und ich bin über den Grad der Karbonisierung und das damit auch verbundene Mundgefühl glücklich. Variante B weist neben seiner Dichte Kaffee- und Bitterschokoladearomen auf, die bei einem Bier durchaus überraschen. Dieses Bier (ich finde fast mehr als Variante A) passt wunderbar zu Süßspeisen (z.B. Schokovarianten). Probieren Sie bitte und lassen Sie mich wissen, welches Sie bevorzugen: Unter allen Einsendungen an: office@tschoeams-biere.at werden 6x6 Tschöams Biere verlost. Einsendeschluss: 31. Mai 2017 Beide Biere haben jenseits der 15 Grad Stammwürze und sind daher Spezialbiere  mit 5,9 bzw. 6,6 % Vol. Alkohol.    

Schon lange arbeite ich am Hopfenheiter IPA (India Pale Ale). Nun ist es fertig und ich bin mit dieser wunderbaren Melange großartiger Hopfen sehr zufrieden. Ganz froh bin ich über die ausdifferenzierten Frucht- und Bitternoten und der von mir so gewünschten feinen Süße, die am Ende der Geschmacksvielfalt beinahe überraschend ist. Im Mödlinger Stadtladen (Babenbergergasse) und bei Rauf Kamill ist dieses besondere Bier (und meine anderen 4 Biere) erhältlich.

  Mein Porter "Schwarz wie die Nacht" liegt mir sehr am Herzen. Deshalb gibt es ab Donnerstag im Stadtladen in der Babenbergergasse 5a und bei Rauf Kamill in der F. Buchbergergasse 11 2 Versionen der Überarbeitung zum Testen. Ich wollte das Bier dichter und kräftiger machen und mit noch mehr Kaffee- und Schokoladearomen ausstatten. Nun gibt es einerseits eine Variante mit etwas mehr und eine mit etwas weniger Röstaromen. Nutzen Sie/Nütze die Gelegenheit, diese beiden Porter zu genießen und geben Sie/gib mir Rückmeldung via Facebook oder via E-Mail (office@tschoeams-bier.at). Mir ist die Meinung meiner Kundinnen/Kunden wichtig und ich freue mich auf Nachrichten. Die Feedbacks möchte ich für die endgültige Festlegung der Rezeptur nützen. Unter allen Einsendungen werden 6 Sixpacks verlost.
Holzeis bietet meine Biere an

Dort, wo meine ersten Schritte ins Bierbauen begannen, bei Holzeis in Innermanzing - https://www.holzeis.com/, gibt es ab sofort meine Biere zu erwerben. Das freut mich ganz besonders und ich bin auch stolz, dass ich sozusagen der erste Kursabsolvent bin, der bei Michael Holzeis sein Bier anbieten kann. Bei Holzeis gibt es aber weit über das Bierbrauen hinaus für so ziemlich alle Facetten desHerstellens von Bier, Wein, Schnaps, Käse, Räuchern, ..... Zutaten, Literatur, Hilfe. Hauptstraße 1, 3052 Innermanzing +43 2774 20470 Öffnungszeiten: DI, MI, FR    9-17 Uhr, durchgehend geöffnet, DO, SA        9-13 Uhr  

Ab heute bietet auch das Bierpub Franziskaner in Maria Enzersdorf, Kirchengasse 24 meine Biere an, wobei das Wiener Wunder den Anfang macht. Ich freue mich sehr, in diesem Lokal vertreten sein zu können, da neben einigen Bieren (Trumer, Zwettler, Budweiser, ...) nun auch das meine zu haben sein wird. http://www.franziskaner-bierpub.at/franziskaner/ Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 16:00 – 24:00 Uhr Samstag: 11:30 – 24:00 Uhr Sonntag/FTG: 11:30 – 23:00 Uhr  

Heute erhielt ich via Mail folgendes Feedback zum Wiener Wunder, das ein wirkliches Geschenk ist: "Habe heute bei Mayer( Mautswirtshaus) ihr Bier verkostet. Super wird mein Bier. Alles Gute für 2017!  Mit freundlichen Grüßen! "  

Ab sofort gibt es mein Wiener Wunder im Malefitz am Meidlinger Markt. Das Malefitz ist ein sehr gut sortiertes Bierfachgeschäft für österreichische Bierspezialitäten und ich freue mich, mit meinen Bieren dort präsent sein zu dürfen - Dank an Alex! http://www.malefitz.at/ Öffnungszeiten: Di-Do 14.00-21.00, Fr 12.00-21.00, Sa 10.00-17.00    
UEC Mödling Meisterfeier mit Tschöams Bieren

Gestern konnte der UEC Mödling den Meistertitel mit einem klaren Erfolg (7:3). Die nachfolgende Meisterfeier im Vinzent konnte ich als stolzer Vater des Mannschaftskapitäns mit Wiener Wunder und Citra PA unterstützen. Herzliche Gratulation an die ganze Mannschaft!
Tschöams Citra PA bei Schrei & Söhne

Schrei & Söhne (http://www.schrei.wien/) ist ein wunderbares Feinkostparadies in der Schönbrunner Straße 48 in Wien (1050). Das Angebot umfasst Antipasti, Weine, BIERE, Prosciutto, Käse, Würste, Oliven, Prosecco, .... und eben ab sofort auch mein Citra PA. Ich freu´mich! Öffnungszeiten: Di-Fr: 09:30-19:00 Uhr und Sa 09:30-15:00 Uhr    

Der Kunstraum Arcade in Mödling ist seit Jahrzehnten ein Fixpunkt des Mödlinger Kulturlebens. Es freut mich am kommenden Samstag, 17.12.2016 zwischen 15.30 und 18.00 meine Biere vorstellen zu können. Anbei die Einladung der Arcade für das kommende Wochenende: Am Samstag, 17. Dezember laden wir von 14 – 18 Uhr zur Finissage der Ausstellung Muster_Haus und zum „RÜCKBLICK“! Um 16.30 Uhr präsentieren Barbara Kampas und Ingrid Gaier Texte und Projekte, die im gemeinsamen Austausch entstanden sind. Sie nehmen das „Haus“ zum Anlass um in sprachlichen und bildnerischen Arbeiten über das Behaustsein nachzudenken, von Tanja Süss am Cello begleitet.  Unter dem Motto „schenken sie Kunst“ gibt es Grafiken, Zeichnungen, Multiples, Bücher etc. und die Dvd zum Weihnachtssonderpreis. Wir, die KünstlerInnen des kunstraumarcade freuen uns auf viele BesucherInnen. Die Ausstellung Muster_Haus mit Arbeiten von Max Denzer, Sabine Effinger, Ingrid Gaier,  Leena Naumanen und Anna Birgit Kontriner läuft noch bis einschließlich 23. Dezember, geöffnet Fr 15–18 Uhr und Sa 10–15 Uhr, Infos unter www.kunstraumarcade.at kunstraumarcade, Hauptstraße 79 (Beethovenhaus), 2340 Mödling Ausstellungsende: Freitag 23. 12. 2016 – Danach ist „Winterpause“ bis Anfang März und unsere Türe wird für 2 Monate geschlossen!  
Bierverkostung in der Pädagogischen Hochschule

Seit einiger Zeit gibt es meine Biere in der Mensa der PH NÖ zu erwerben. Es freut mich natürlich sehr, dass viele Studierende und Mitarbeiter diese kosten und mir positive Rückmeldungen geben. :) Am kommenden Mittwoch, 7. 10. 2016 werde ich im Rahmen der Nikolofeier der ÖH meine Biere zur Verkostung anbieten, was mich schon jetzt freut!

Ich freue mich sehr, dass mit dem Mautswirtshaus das erste  Lokal Mödlings das Wiener Wunder anbieten wird. Am 8. 12. 2016 wird im Rahmen der Benifizgala der Mödlinger Grünen das Bier vorgestellt und erstmals angeboten werden. Welchen besseren Rahmen kann ich mir denn noch wünschen beim "Mayer", untermalt von Ernst Molden und dem Nino aus Wien beim ausverkauften 32. Goldfischkonzert. Super! - und herzlichen Dank an Edda Mayer-Welley.

Die Verkostung als Start meines "Wiener Wunder" im Mautswirtshaus bei Edda Mayer-Welley wurde auch von den Mödlinger Bezirksblättern dankenswerter Weise dokumentiert. https://www.meinbezirk.at/moedling/lokales/tschoeams-biere-ab-sofort-im-mautswirtshaus-moedling-d1972107.html Die Badener Bezirksblätter berichteten über meinen Start bei "Unser Laden" in der Mühlgasse in Baden. https://www.meinbezirk.at/baden/wirtschaft/tschoeams-biere-ab-sofort-bei-unser-laden-in-baden-d1958111.html    

Da die Beerstarter (Brauerei in St. Gabriel) und der Stadtladen in Mödling über Weihnachten geschlossen haben, stehe ich gerne persönlich für den Bierverkauf in Mödling zur Verfügung (06502944101).

Liebe Freundinnen und Freunde meiner Biere! Ich möchte mich bei Euch allen für Euer Interesse an meinem neuesten Herzensthema danken, dass ihr meine Biere verkostet und gekauft (!)  und mir rückgemeldet habt, was Euch schmeckte, was aus Eurer Sicht nicht ganz dem entspricht, was ihr erhofft und erwartet habt bzw. ihr Euch noch wünscht. So habe ich Gelegenheit, in meinen Rezepten und in der Brauerei zu arbeiten, um die Biere zu verfeinern und dem näher zu bringen, was Sie/ihr und ich erwarten. Dabei liegt es in der Natur der Sache, dass nicht jedem alles schmeckt und es gerade die aktuelle Entwicklung mit sich bringt, dass Biere entstehen, die nicht dem Mainstream entsprechen und damit dem Einheitsgebräu widersprechen. Besonders möchte ich mich bei allen bedanken, die mir die Gelegenheit geben, meine Biere herzustellen und in Umlauf zu bringen! Für das kommende Jahr gibt es zunächst die Bearbeitung des "Hopfenheiter", eines IPA, das schon länger in der Warteschleife steht. Schwarz wie die Nacht, Mödlinger Lager und Citra PA werden kleinere Aktualisierungen erfahren. Derzeit arbeite ich an einem Witbier und denke über meine Interpretation eines belgischen "Blond" nach. In jedem Fall gibt es immer was zu tun und ich freue mich auf viele Begegnungen, Gespräche, Lachen, Nachdenken, ... im neuen Jahr. Herzlich alles Gute und Prost!

Nach den ersten Monaten, die mir große Lust auf "mehr" machten, wurde das Neue Jahr diese Woche mit einer leichten Überarbeitung des "Schwarz wie die Nacht" auf die ich mich schon jetzt sehr freue und einem Neubrau des "Hopfenheiter IPA" eröffnet. In der kommenden Woche werden Wiener Wunder und Citra PA frisch gefüllt! :)
Verkostung bei Essingers Artclub

Gerne nahm ich die Einladung an, in Essingers Artclub www.essingersartclub.at meine Biere vorstellen zu dürfen. Neben tollen Kunstwerken zauberte Florentine Welley ein Ambiente mit Gefühl und Kompetenz eine tolle Ausstellung, in der sie u.a. Bilder von Emmanuel Bornstein Werken von Hans  Essinger gegenüberstellte.
TSCHÖAMs in der Mensa der Pädagogischen Hochschule NÖ

Meine Biere gibt es ab sofort in der neuen Mensa der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich in der Mühlgasse 67, 2500 Baden. Damit ergibt sich eine Alternative zu den bereits vorhandenen Mainstreambieren, die ich gerne bieten werde.
TSCHÖAMs Biere beim Mödlinger Altstadtmarkt

Heute beim Altstadtmarkt in Mödling gemeinsam mit den Beerstarter(n). Viel Andrang, tolle Rückmeldungen - welche Freude. Ich liebe Märkte ja ganz besonders. Umso mehr freute mich die Einladung gemeinsam mit Rainer Mraz und Daniela Gassner von Beerstarter präsent sein zu können. Es kam wie es nicht anders sein konnte: viele angenehme Gespräche, durchgehend positive Rückmeldungen, die sich kritisch mit meinem/unseren Angebot auseinandersetzten - was will man mehr.

Hallo an alle! Beim gestrigen Mödlinger Altstadtmarkt war es toll, so viele Menschen an unserem Stand (Beerstarter und ich) willkommen heißen zu können: plaudern über Bier, die Bedeutung regionaler Produkte, die Freude über die bierige Vielfalt, Bier verkosten und kritisch prüfen, sich für eine oder mehrere Sorten entscheiden, neue Menschen kennen lernen dürfen, u. u. u.. Danke für die vielen Begegnungen und die Möglichkeit, Euch meine Biere vorstellen zu können! Der wirklich gute  Verkauf führte dazu, dass Mödlinger Lager & CitraPA nur mehr im Mödlinger Stadtladen und bei Rauf Kamill in der F. Buchbergergasse erhältlich sind. Doch die neuen Biere gibt es bald!
Meine neuen Gläser sind da!

Heute kamen meine Gläser, über die ich mich sehr freue. Es ist der Teku-Pokal mini (0,3) von Rastal nach einem Entwurf von Teo Musso und Testserien von Kuaska. Das Glas kann man natürlich auch erwerben. Einzelstücke €3,50, der 6er-Karton wird €18.- kosten. Anbei grundlegende Informationen zum Glas, das mir nach viel Herumtesten das eindeutig liebste aus vielen Gründen ist: Form, Gesamterscheinungsbild, Größe - perfekt, um auch eine 0,3er Flasche in kleinen Portionen genießen zu können, Öffnung, Sammlung der Düfte und Geschmacksnoten, Führung des Bieres durch die besondere Kantung, durch den Stiel wird nicht bei jedem Hingreifen das Bier erwärmt, ... Weitere Infos: http://www.rastal.de/144.0.de.html…
Wiener Wunder im Xeno

Ich freue mich, Euch wissen zu lassen, dass es ab sofort mein "Wiener Wunder" im Xeno (http://www.xeno.at) geben wird. Vielen und ganz besonderen Dank an Christa! Für alle, die es nicht kennen: das Xeno ist eines der legendären Lokale in der Schleifmühlgasse und feierte heuer sein 32.!!!!!-jähriges Bestehen. Mein Wiener Wunder hätte schon zu den Jahresfeierlichkeiten vorgestellt werden sollen, was ich leider nicht schaffen konnte. Anbei eine der vielen Kritiken zu diesem so speziellen Lokal: https://www.yelp.de/biz/xeno-wien Wien, Schleifmühlgasse 21, Tel +4315861369 Öffnungszeiten Mo-Do 18:00-2:00 Frei, Sa 18:00-4:00 So + Feiertag 19:00-2:00
Erstes Foto vom neuen Citra PA

Ein erstes Foto vom neuen Citra PA, das ab morgen bei den Beerstartern in St. Gabriel und ab Donnerstag wiederum im Stadtladen erhältlich sein wird. Rauf Kamill in der Buchbergergasse hat noch ein paar Flaschen aus der letzten Charge. Ich bin wirklich sehr begeistert! Das neue Citra PA ist nun so, wie ich es in meiner Rezepterstellung haben wollte (Dank an Rainer Mraz!). Es weist neben dem wunderbaren Duft und den unterschiedlichen Zitrusaromen vor allem auch eine klare Bittere auf, die (für mich) zu einem Pale Ale gehört. Es gibt wahrscheinlich einige Experten, die es eher dem Session IPA Sortenspektrum zuordnen würden - willkommen in der Welt der Nichenbezeichnungen (Session IPAs sind IPAs, die die notwendige Bittere eines IPAs aufweisen, aber nicht sehr alkoholstark sind, was bei meinem Pale Ale = helles Bier der Fall ist 4,8 %Vol. Alk). Wie bei allen (meinen) Bieren zahlt es sich aus, das Bier in unterschiedlichen Temperaturbereichen zu trinken. Beim Citra PA sind tolle Pomelonoten (= Kreuzung Pampelmuse/Grapefruit) im Vordergrund.  
Meine Biere ab sofort bei "Unser Laden" in Baden erhältlich

Meine Biere sind ab sofort auch in Baden, bei "Unser Laden" in der Mühlgasse 38 erhältlich. Ich freue mich sehr! Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag 08.00 - 18.30; Samstag 08.00 - 12.00 http://www.badenonline.at/visiten…/saisonalesregionales.html Was gibt es sonst noch? Gelebte Ganzheitlichkeit: gute Lebensmittel (Fleisch auf BESTELLUNG, Obst, Gemüse, Gebäck, Milchprodukte, Getreide, Essig, Öl,...) aus der Region (Österreich) und von verlässlichen Herstellern verbunden mit einem kleinen Cafe. Im Rahmen der angeschlossenen Praxis für Lebens- und Sozialberatung werden auch Vorträge, Körperarbeit, Massage und einiges mehr angeboten. Ein Ort zum Zusammenkommen und Wohlfühlen. Gerne nehmen wir Ihre Bestellungen entgegen (immer Dienstag für Freitag und Freitag für Dienstag jeweils bis 17:00 Uhr) somit wird nur das geliefert was auch gebraucht wird und es muss nichts weggeworfen werden. Das hilft allen Beteiligten: dem Hersteller, dem Kunden, unserem Laden und vor allem unserer Umwelt.
TSCHÖAMs Biere bei Monte Ofelio am Augartenspitz

Seit 23. 11. gibt es Wiener Wunder und Citra PA in einem kleinen Lokal beim Augartenspitz (vis á vis des MuTh): "Monte Ofelio" - Obere Augarten Straße 70, 1020 Wien; Aufmerksam wurde ich auf das Lokal von Luca und Dario durch einen Beitrag im Falter https://www.falter.at/lokal/10579/monte-ofelio, der ausgezeichnet beschreibt, was man dort erwarten kann. > den Bericht unbedingt lesen! Noch wichtiger: Hingehen und die wunderbaren Pancettas, Salamis, Lardos, .... kosten. 0664/521 55 73 http://www.monteofelio.com/ Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-20; Sa 9-18
Alle 5 beisammen

Nun sind endlich alle 5 Etiketten beisammen und einem gemeinsamen Auftrit steht nun fast nichts mehr im Wege, sieht man vom Inhalt ab. Mein Grafiker, Bernhard Horak, hat ganze Arbeit geleistet und ich bin über sein Design mehr als happy - vielen Dank. Es freut mich natürlich sehr, so viele positive Rückmeldungen zum Look meiner Bierflaschen zu bekommen. [caption id="attachment_16" align="alignnone" width="4608"] Mein 5[/caption]