TSCHÖAMs BIERE

... sind mein Start in die Welt der Craftbiere
... kommen aus Mödling - so wie ich!

Manche werden sich vielleicht über den ungewöhnlichen Namen mit der ungewöhnlichen Schreibweise wundern. Die Erklärung ist sehr einfach: Ich heiße Stefan Germany (wie Deutschland auf Englisch).  So wurde "TSCHÖAM" (in genau dieser Schreibweise und Aussprache) schon vor vielen Jahren mein Ruf- bzw. Spitznamen (wer würde denn die Schreibweise "Germ" akzeptieren).

Vor einigen Jahren stieg ich in die Welt des Homebrewing ein. Sehr rasch empfand ich das Selbstgebraute als so gut, dass ich  Pale Ales, IPAs, Wiener Lager, u.s.w. mehr Menschen anbieten wollte und begann 2016 in einer kleinen Brauerei in Mödling meine Biere (Mödlinger Lager, Wiener Wunder, Citra Pale Ale, Hopfenheiter IPA und Schwarz wie die Nacht) zu brauen. Im August 2017 übersiedelte ich zu Alexander Forstinger und seiner 100Blumen-Brauerei nach Wien und braue dort die beiden Biere Wiener Wunder und Citra Pale Ale

Bei der Braumanufaktur Schalken braue ich aktuell das neue und wunderbare New England IPA und das Schwarz wie die Nacht, das bei der Fallstaff Bier-Trophy den 3. Platz erringen konnte. Die kleinere Menge von jeweils 500 Litern ermöglicht es auch, Projekte zu verwirklichen, die vorerst nur in meinem Homebrewingkeeller (Projektname: Jugend forscht) entwickle. Ich freue mich schon jetzt auf weitere Biere, die ich dort entstehen werden. 

Craftbier bedeutet für mich  Individualität, Regionalität, Kreativität in der Rezepterstellung, ordentliche Zutaten, saubere und präzise Arbeit in kleinem und feinem Rahmen und (brau-)handwerklicher Ethos.   Der bewusste Genuss steht im wirklichen Gegensatz zum schnellen Alltagskrügel. Denn ähnlich der Entwicklung im Weinbau erkennt man den bewussten Zugang zum neu zu entdeckenden Bier, das eine wirklich unglaubliche Geschmacksvielfalt und -qualität bietet. Es zahlt sich aus, in einem Spezialgeschäft professionelle Beratung zu suchen, um in den "Planeten Bier" einzutauchen. 

Saisonale Spezialitäten  sollen/werden mein Angebot erweitern und Abwechslung bringen. 

Im Herbst 2017 absolvierte ich meine Ausbildung zum Biersommelier in der Ottakringer Brauerei und schloss im September 2018 jene zum Diplombiersommelier in Kisbeys Bierkulturhaus in Obertrum ab.

Ein fixer Bestandteil im Kontakt mit meinen Kundinnen und Kunden ist der regelmäßig stattfindende Ab-Hof-Verkauf. Nähere Informationen finden sich in meinem Webblog.

Ich hoffe, dass auch Ihnen meine Biere schmecken und Sie gerne zu einem von "TSCHÖAMs-BIEREn" greifen, um etwas zu genießen, das mit Liebe und Freude gebraut wurde, um etwas Besonderes zu schaffen!


Stefan Germany

P.S. Mein besonderer Dank gilt Bernhard Horak für seine grafische Arbeit und die Unterstützung, die er mir immer gibt!