2022 08 18 Bierinfos

Liebe Freund*innen meiner Biere,

in den letzten Wochen gab es bei mir einige Bier-Aufregungen!

Roland Schalkens Braumanufaktur, bei dem ich nunmehr alle Biere braue, übersiedelte von Ottakring in die Lobau, wo innerhalb weniger Wochen eine neue Brauerei entstand. Ich bin sehr beeindruckt, wie schnell und technisch versiert Roland diese große Aufgabe meistern konnte. Ich bin ihm sehr dankbar und habe großen Respekt vor dieser Leistung.

In der Zwischenzeit wurden fast alle Biere ausgetrunken, wobei Mödlinger Bio Helles bereits auf der großen Anlage (1000l) gebraut wurde, es kommt wahrscheinlich nächste Woche in den Handel, da es noch ein paar Kisten der „alten“ Version gibt.

Weiters wurden Wiener Wunder und Citra Pale Ale (endlich) wieder gebraut und beide Biere werden nächste Woche (Donnerstag?) gefüllt.

Es zeigt sich, dass die Biere weicher und aus meiner Sicht feiner und runder werden. Das Mödlinger Bio Helle reift und klärt vor sich hin – die hohen Eiweißwerte der Biomalze führen mitunter zu Trübungen – und ich bin sehr zufrieden mit der Unkompliziertheit des Bieres.

Das Wiener Wunder braucht noch ein wenig Zeit, Citra Pale Ale ist praktisch fertig und ich bin sehr begeistert.

Sobald es möglich ist, wird auch das Hopfenheiter IPA gebraut und (siehe da), die Verknappung bei manchen Bieren führte dazu, dass auch das Schwarz wie die Nacht nun ausverkauft ist. Dieses Bier wird wahrscheinlich erst im September gebraut werden können, das „No Bexit IPA“ (ich bin mir nicht sicher, ob ich diesen Titel beibehalten werde) sollte auch demnächst umgesetzt werden und der Bock wird Ende September/Anfang Oktober gebraut werden.

Es gibt also viel zu tun. Es tut mir leid, wenn es durch den kompletten Neuaufbau der Brauanlage zu Turbulenzen kam, – aber manchmal kann man Dinge einfach nicht ändern.

Den nächsten Ab-Hof-Verkauf plane ich für 27.8.2022 von 10.00-13.00 in der Südstadt, Dobrastraße, Garage 65.

Da ich beruflich im kommenden Studienjahr sehr häufig Freitag Nachmittag Lehrveranstaltungen habe, werde ich leider nicht mehr beim Markt am Fliegenspitz sein können. Das tut mir sehr leid! Vielleicht schafft es die eine oder der andere in die Südstadt.

Ich freue mich sehr, Euch bald wieder zu sehen.

Stefan/Tschöam

P.S. Citra Pale Ale Ankündigung auf Instagram, noch trübes Wr. Wunder s.u.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.